Die Aktivitäten des Vereins umfassen einerseits eigene Anlässe oder andererseits Besuche von Events, Festivals, Museen etc.

Im 2016 haben wir im ganz kleinen Kreis mit dem Einüben der Tänze des 19. Jahrhunderts begonnen, einen ersten Badeplausch 1910 in Rorschach und kleine Zusammenkünfte organisiert. Schon 2017 dann haben wir u.a. den ersten historischen Ball auf Schloss Au (Zürichsee) mit der Teilnahme von 92 Gästen aus 8 Ländern organisiert. Im 2018 waren folgende Anlässe auf dem Programm: Nähmaschinenmuseum Dürnten, Prehistory meets Belle Epoque beim "Wildkirchli", Biedermeierfestival in Heiden, Venezianische Messe in Ludwigsburg (D), Badeplausch in Rorschach, je ein Thé dansant in Sarnen und Biel. Im 2019 folgten weitere Events: Besuch des Strohmuseums in Wohlen, die Gemmi-Wanderung, Tanzrunden, Fahrten unter Dampf im Bündnerland und auf dem Bodensee. Auch wenn das Jahr 2020 unter ganz neuen Vorzeichen stand, konnten wir die Hauptversammlung mit einer Führung im Museum Goldapfel in Einsiedeln durchführen. Auch ein sonniger Tag im Emmenthal mit einer Dampfeisenbahnfahrt war möglich. Dank sehr guten Vorbereitungen war selbst in diesem schwierigen Eventjahr 2020 die Durchführung des Swiss Alpine Ball im Hotel Paxmontana möglich. Die viertägige Zeitreise war eine wundervolle Abwechslung und es sind viele Fotos unter "vergangene Anlässe" vorhanden. 

Das Vereinsleben ist eher untypisch: da der Radius der Vereinsmitglieder mehrere hundert Kilometer umfasst (von Ludwigsburg, Frankfurt, München über Basel, Bern, Bündnerland und Zürich- und Bodenseegebiet) ist ein wöchentliches Zusammentreffen nicht möglich. Wir sehen uns zu Anlässen, zu vereinsinternen Tanzrunden und an öffentlichen Tanzworkshops (ca. 3-5 Mal pro Jahr)  oder zu Besuchen in Museen etc.

Wir fahren gerne mit dem Auto, haben auch unsere Smartphones dabei. Wer die nötige Zeit und Lust hat, näht sich Kleider von Hand (bravo!) - aber die Benützung der Nähmaschine ist absolut normal.
 

Um die Tänze des 19. Jahrhunderts kennenzulernen, können die Vereinsmitglieder in unseren kleinen und grossen Tanzrunden die Tänze für die Tanzanlässe einüben. Einige öffentliche Tanzrunden erlauben ein unkompliziertes Erlernen der Figuren und werden im freundschaftlichen Umfeld angeboten. Sind Sie ganz oder eher Anfänger im historischen Tanz? Kommen Sie und versuchen Sie es einfach mal, Sie können nur gewinnen! Die Quadrillen, Cotillons, Mazurka, Polka etc. werden von Vreni Huber gezeigt.

Herzliche Grüsse aus dem Vorstand

 

 


Download
"Wir über uns"
Einige der ersten Vereinsmitglieder erzählen, warum sie mit dem Verein Plaisir d'Histoire "zeitreisen".
Wir über uns Dez2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 325.6 KB

Präsentation des Vereins PDF

Download
Präsentation des Vereines 2018
Gemeinde Fr_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 966.7 KB

AGB

Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vereins Plaisir d'Histoire: Bitte vor dem Buchen durchlesen!
AGB PdH 2018-01-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.5 KB

Besucherzaehler